KFZ-Versicherung

Die passende KFZ-Versicherung finden

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben in Deutschland !

Ø 0
Ersparnis pro Jahr
0 %
Maximaler Rabatt durch Telematikttarif
0 A
Absicherung
0 %
zufriedene Kunden

Finden Sie heraus, warum Sie uns über ihre KFZ-Versicherung schauen lassen sollten

Kein Risiko

Sie können nichts verlieren - höchstens 5 Minuten Ihrer Zeit. Schicken Sie uns einfach ihre letzte Beitragsrechnung zu und wir prüfen Ihren Tarif kostenlos und unverbindlich.
Sicherheit

Preisersparnis

Unsere Mandanten sparen bei uns durchschnittlich 231 Euro im Jahr - natürlich bei gleicher oder besserer Leistung. Einige Familien sparen sogar 4-stellige Beträge im Jahr.
Ersparnis

In nur 3 Schritten zur passenden KFZ-Versicherung

Datenaufnahme

Jeder Anbieter gewährt für unterschiedliche Aspekte Rabatte. Daher nehmen wir im Idealfall einige Daten auf, um den günstigsten Anbieter mit passender Leistung zu finden.

Tarifvergleich

In unserem Tarifvergleich berücksichtigen wir über 70 Kriterien, um für Sie den besten Tarif zu finden.

Abschluss/Service

Nach einem Abschluss bei uns hört unsere Arbeit natürlich nicht auf – wir überprüfen jährlich, ob sie weiterhin den bestmöglichen Tarif haben und sind im Schadenfall für Sie da.

Haftpflicht

Die KFZ-Haftpflicht kommt für Schäden auf, die mit dem Fahrzeug anderen gegenüber verursacht werden. Die gesetzliche Mindestdeckung bspw. für Personenschäden liegt bei mind. 7,5 Millionen Euro. Gute Tarife leisten auch 15 Millionen Euro pro geschädigter Person oder mehr.

Teilkasko

Die Teilkaskoversicherung leistet für Glasschäden sowie für Wildunfälle, Diebstahl und direkt einwirkende Elementarschäden. Bei der Teilkasko gibt es keinen Schadenfreiheitsrabatt wie bei der Haftpflicht und Vollkasko, wo schadenfreie Jahre belohnt werden.

Vollkasko

Die Vollkaskoversicherung kommt für selbst verursachte Schäden am eigenen Fahrzeug auf. Bei Neuwägen und Gebrauchtwägen mit hohem Wert empfiehlt sich der Einschluss der Vollkasko, da bei selbst verursachtem Totalschaden sonst kein Schadenersatz erfolgen würde

Grobe Fahrlässigkeit

Auch grobe Fahrlässigkeit sollte versichert sein. Fahrlässig handelt gemäß § 276 BGB, wer die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt. Bei der groben Fahrlässigkeit sagt die deutsche Rechtsprechung, dass hierbei die Sorgfalt in besonderem Maße außer Acht gelassen wurde.

Neuwert-/Kaufpreisentschädigung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

GAP-Deckung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Tierunfälle

Tierunfälle sind über die Teilkasko mitversichert. Nicht so gute Tarife leisten nur bei Haarwild nach dem Bundesjagdgesetz (BJagdG). Gute Tarife leisten bei Schäden durch jegliche Tiere, also z.B. auch durch Federwild.

Fahrerschutz

Der Fahrerschutz ersetzt den Personenschaden des Fahrers durch einen selbst- oder teilverschuldeten Unfall beim Lenken des Fahrzeugs und ist in der Regel sehr günstig zu haben. Wir empfehlen daher immer den Einschluss dieses Bausteins.

Auslandsschutz

Der Auslandsschutz leistet Entschädigung nach deutschem Recht bei unverschuldeten Unfällen im Ausland. Das kann vorteilhaft sein, da in manchen Ländern die versicherten Summen geringer sind als in Deutschland.

Elementarschäden

Zu Elementarschäden zählen zum Beispiel Hagel, Sturm ab Windstärke 8, Überschwemmung, Erdrutsch, Schneedruck oder Vulkanausbrüche.

Umweltschäden

Wir empfehlen die Mitversicherung von Umweltschäden, da es immer mal passieren kann, dass durch ein Fahrzeug Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz (USchadG) geltend gemacht werden. Hierzu gehört auch die Abwehr unbegründeter Schäden, wie es für eine Haftpflicht typisch ist.

Rabattschutz

Je länger man schadenfrei fährt, desto günstiger wird die Versicherung in der Regel. Ausgedrückt wird das ganze in SF-Klassen, also Schadenfreiheitsklassen wobei idR. jedes schadenfreie Jahr eine SF-Klasse mehr bringt. In einem Schadenfall wird man jedoch idR um einige SF-Klassen zurückgestuft. Um dies zu verhindern, kann ein Rabattschutz sinnvoll sein.

Mallorca-Police

Die Mallorca-Police ist eine Zusatzversicherung für Mietwägen im Ausland. Ähnlich wie der Auslandsschutz ist es dann sinnvoll, wenn die Versicherungssummen im Ausland, wo sie sich befinden oder hinreisen möchten, geringer sind als die in Deutschland üblichen, da Sie hierfür auch haftbar sind.

Werkstattbindung

Der Einbau einer Werkstattbindung besagt, dass im Schadenfall eine Partnerwerkstätte der jeweiligen Versicherung besucht werden muss. Dafür gewährt eine Versicherung in de Regel einen Rabatt.

Schutzbrief

Ein Schutzbrief bietet ähnliche Leistungen (wenn auch nicht gleichwertige) wie die Mitgliedschaft bei einem Automobilclub wie dem ADAC. Auch hier kann es von Versicherung zu Versicherung große Unterschiede geben.

Scroll to Top